Heart & Soul_Katinka Ehret_3.jpeg
Ich unterstütze DICH dabei, in DEINE  Kraft, mehr Lebensfreude  und inneren Frieden zu kommen.

l

Das Aufwachen

Als ich Ende 2016 zum ersten Mal wirklich bewusst die Augen geöffnet habe und verstanden habe, was da draußen in der Welt mit den Tieren und der Umwelt passiert, war ich tief schockiert und auch traumatisiert. Die Entscheidung, vegan zu leben, war die logische Konsequenz, die tief aus meinem Herzen kam.

Der Schock und das Trauma vertieften sich durch die Ablehnung, die ich im Außen entgegen gebracht bekam und durch mein Unverständnis und Unvermögen, mit dem Verhalten des Großteils meiner Umgebung umzugehen.

Eine tiefe Verletzung

Zu sehen, wie wir teilweise sehr rücksichtslos und unreflektiert mit den Tieren und der Umwelt umgehen, hat mein Herz gebrochen.

Ich habe versucht, im Außen dagegen zu kämpfen, Menschen wachzurütteln und mir gewünscht, dass die Welt endlich liebevoller wird, so dass es mir auch endlich wieder besser geht.

Meine Reise zu mir selbst

Damals begann meine Reise zu mir selbst. Ich wurde mir zum ersten mal richtig bewusst über meine Werte, meine Weltanschauung und auch darüber, was mir wirklich wichtig im Leben ist.

Und mir wurde ebenfalls immer mehr bewusst, dass ich den Kampf und die Sehnsucht nach Veränderung im Außen nur verlieren kann und dass ich meinen Frieden nur in mir selbst finden kann.

Mein Heilungsweg begann

Der Weg zur veganen Lebensweise hat mein Denken und meine Verbindung zu meinem Herzen komplett verändert. Er hat mein Bewusstsein aufgesprengt und rückblickend bin ich unendlich dankbar dafür, auch wenn es ein steiniger Weg war.

Diese Situation hat mich gezwungen, mich mit mir selbst auf eine ganz neue Art und Weise auseinander zu setzen und meinen ganz eigenen, inneren Heilungsweg zu gehen - in tiefer Verbundenheit mit meiner Seele und der inneren Weisheit.

Die
Reise des Lebens ist eine tief spirituelle Seelenreise zurück zu uns selbst
Heart%2520%2526%2520Soul_Katinka%2520Ehr

Die Suche im Innen

Der Weg zur veganen Lebensweise war für mich der Türöffner zu mir selbst. Ich habe nicht nur angefangen, mich mit meinen Werten auseinander zu setzen und endlich wirklich und wahrhaftig danach zu leben.

Diese tiefe Traumatisierung, die damit einher ging, war der sehr nachdrückliche Wink des Lebens, endlich mich selbst im Innen zu finden und weg von dem Vergleichen, Bewerten und Abwerten im Außen zu kommen.

 

Heilung von Innen

Ich habe angefangen, mich intensiv mit mir selbst und meiner Wahrnehmung der Welt auseinander zu setzen. Durch unterschiedlichste Techniken wie Meditation, Mentaltraining, ganz bewusstem Arbeiten mit meinem Ego und dem wachsenden Verständnis für größere Zusammenhänge durfte ich Schritt für Schritt meine Heilung tief im Inneren erfahren.

Frieden im Herzen

So hat sich nach und nach immer mehr Ruhe in mir ausgebreitet und ein zarter Frieden durfte anfangen, in meinem Herzen zu wachsen und immer mehr Raum einzunehmen.

Heute fühle ich eine große Freiheit, eine tiefe (Gedanken-)Ruhe, eine großartige Lebensfreude und großen Tatendrang in mir. Der Frieden in meinem Herzen macht es mir möglich, all die positive Energie freizusetzen, die es für wahrhafte Veränderung braucht.

Was meine Seele wirklich will

Dieser Weg war und ist vor allem auch der, der meinem Herzen zu 100% entspricht. Ich habe verstanden, dass ich auf dieser Erde bin, um ein neues, achtsames Bewusstsein für unser Zusammenleben zwischen Tier und Mensch mit zu gestalten.

Und dass ich Menschen wie Dich, die die Augen aufgemacht haben und nun diesen tiefen veganen Weltschmerz in ihrem Herzen spüren, auf dem Weg in ihre ganz persönliche Heilung begleiten darf.

Bist auch Du bereit, in Deine Heilung zu kommen?

33235D86-E412-4871-AA1B-DA582DE9EC54.jpe

Annahme ist der erste und wichtigste  Schritt zum inneren Frieden und zu mehr Lebensfreude.

l

Fragen sind oft so viel machtvoller als Antworten.
Sie haben mich auf dem Weg meiner inneren Heilung getragen. Vielleicht helfen sie auch Dir, einen ersten Schritt in Richtung Lebensfreude zu gehen.
Heart_&_Soul_Über_mich_Katinka_2.jpeg

Wie möchte ich mich eigentlich in meinem Leben fühlen?

Was möchte ich täglich über mein Leben denken?

Was ist mir wirklich wichtig in meinem Leben?

Was schenkt mir Lebensenergie und was raubt sie mir?

Was kann ich tun, dass ich glücklich bin?

Wie sieh der Weg hin zu innerem Frieden aus?

Rückblickend kann ich meinen Weg in 5 Schritten beschreiben, wie ich raus aus dem veganen  Weltschmerz und rein in die Lebensfreude gefunden habe

01

c

Den Schmerz verstehen und annehmen, als Basis für Veränderung

02

c

Meister der Gedanken und Gefühle werden durch den inneren Beobachter 

03

c

Verstehen, wie  Entscheidungen Deine Realität erschaffen

04

c

Durch die Pausetaste die Chance bekommen, Deine beste Realität zu erschaffen

05

c

Mit positiver Energie ins Handeln kommen und die Welt verändern

Diese Reise, das unglaubliche Bewusstseinswachstum und die neue Verbindung zu meinem Herzen haben dann auch Schritt für Schritt meine Vision und mein großes Warum entstehen lassen.

 

All das hat mir gezeigt, warum ich wirklich auf dieser Erde bin, wofür ich jeden Tag aufstehe und was ich hinterlassen möchte.

Der Traum von einem neuen Normal wurde geboren.

Heart_&_Soul_Über_mich_Katinka_3.jpeg

Meine Herzensvision

Wir leben in einer Welt voller Achtsamkeit und Ehrfurcht vor unserem eigenen und jedem anderen Leben.

Wir sind voller Liebe für uns selbst und für die Lebewesen, die uns umgeben.

Wir schätzen und achten unsere Mitwelt aus tiefsten Herzen, weil wir verstanden haben, dass wir alle so unglaublich tief miteinander verbunden sind.

Ich liebe es, zu erleben, wie Menschen aufblühen, in ihre Kraft kommen und mit dieser neuen Energie dann gemeinsam die Welt zu einem schöneren Ort für uns alle mitgestalten.

Jeder von uns hat solch einen großen Einfluss darauf, was auf unserer Erde passiert! Also lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir eine wunderschöne, lebenswerte Zukunft erschaffen!

Dieses Feedback aus meiner Community voller  Heilung  ist der Grund, warum ich all das tue

Mein Veganer Weltschmerz hat sich definitiv gebessert seitdem ich dich kenne 🥰 vielen dank dafür liebe Katinka! ❤️

 

Ich fühle mich nun nicht mehr schuldig wenn ich mir das Leid der Tiere nicht andauernd ansehe. Und ich verstehe jetzt Menschen besser, die noch nicht so bewusst leben wie ich und kann emotional besser damit umgehen 

Ich habe ein wenig mehr Abstand gewonnen zu der Sichtweise, dass ich "die Welt retten muss" und Schuld bin an dem Leid, das uns umgibt.

 

Dadurch wurde in meinem Alltag wieder mehr Raum für Positives frei und ich bin wieder empfänglicher für meinen Gegenüber bzw. kann positiver und effektiver auf ihn/sie eingehen.

Mir ist bewusst geworden, dass, wenn ich etwas liebevolles in die Welt bringe und andere Menschen mich aus ihrem Ego heraus dafür angreifen, ich meine liebevolle Botschaft kaputt mache, wenn ich durch den Angriff in mein eigenes Ego gehe und zum Gegenangriff übergehe.

 

Nur Liebe kann Alles!

Diese Stationen haben mich zu der Person geformt, die ich heute bin

Qualifikationen

seit 2020

Jahresausbildung humanSTAR bei Veit Lindau

2020

Ganzheitliche Coaching-Ausbildung (Coaching Up)

2018

Plant Based Chef & Nutritionist (Plant Based Institute)

2015

Master Personal Trainer inkl. Functional Trainer (DFLV)

2009

zertifizierte Projektleiterin (IHK)

2007

Bachelor of Arts Evenmanagement (IUBH)

Erfahrungen

seit 2020

Arbeit als Coach mit Fokus auf (vegane) Lebensfreude und inneren Frieden

seit 2019

Podcasterin mit "A Journey Called Life"

seit 2019

Vegane Food & Lifestyle Bloggerin "Easy Vegan Living"

2017

Umstellung auf vegane Lebensweise

seit 2015

Selbstständigkeit als Personal Trainerin & Ernährungscoach

2007 -2017

10 Jahre Erfahrung im Event- und Projektmanagement

(c) 2020 Katinka Ehret.